Dienstag, 13. April 2010

Bericht.....und Blumen




Hallo Ihr Lieben,
vielen lieben Dank fürs Daumendrücken!
Meine ersten 2 Arbeitstage sind nun vorüber und ich bin doch recht erschöpft! :-))
(Bin das wohl nicht mehr gewohnt ;-) )
Der 1. Tag war recht spannend, die neuen Kollegen, das Gebäude, mein Arbeitsplatz etc......wurde vorgestellt.
Für mich ist das alles noch sehr neu und ich muss total umdenken und dazulernen! Das in meinem Alter! :-) Aber irgendwann schaffen das auch meine grauen Zellen!
Die Kollegen/Kolleginnen finde ich bisher ganz nett.....hoffentlich bleibt das auch so! In unserem Team sind 15 Mitarbeiter! in einem Büro!

Heute habe ich mir erstmal nach Feierabend ein neues Myrthenbäumchen gekauft, da meine alten schon ein wenig mickrig geworden sind! Ich finde diese Bäumchen sooo schön! Und im Garten habe ich heute gesehen, dass meine Rosen (fast alle) und Pfingsrosen und Bäumchen neue ausschlagen!!! Schön!!!
Und habe festgestellt, dass die Hortensien, die ich beim Schweden gekauft habe mal eben so ihre Farbe gewechselt haben! Die waren eigentlich lila und nun sind sie pink! Das kenne ich nur von den Hortensien, die ich im Garten einpflanze, da wir einen sehr kalkhaltigen Boden haben! Menno!

Ich wünsche Euch einen schönen Abend und ganz ganz liebe Grüße!
Ich werde jetzt eine große Blogrunde drehen!! :-))

Eure Katrin

Kommentare:

  1. Hallo Katrin,
    na dann hast du das schlimmste ja überstanden ;O) fallen deine Myrthenbäumchen auch so ab?? ich find das furchtbar.. weiss nicht was ich da falsch mache... Glg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ich habe auch kein Glück mit den Myrtenbäumchen.... alle Blätter weg... echt blöd.
    Na, da hast Du die ersten beiden Arbeitstage geschafft! Ja, obwohl ich auch "nur" halbtags arbeite, bin ich doch auch immer etwas geschafft. Also viel mehr als einkaufen, ein wenig Haushalt und Kinder bringe ich in der Woche dann auch nicht mehr auf die Reihe.
    Lieben Dank auch für Deinen Kommentar. Da hast Du auch schon Deinen Vater "verloren" (und die Schwiegermutter)... ja, das ist auch blöde, wenn man sich überhaupt nicht mehr verabschieden kann. Ich sah meine Mutter zwar dieses eine Mal noch, aber so richtig verabschieden konnte ich mich auch nicht. Sie hatte diese Krankheit 4 3/4 Jahre verheimlicht vor uns allen und ich hätte gerne noch so einige Fragen gehabt... Na ja, ist halt so im Leben, irgendwann ist es einfach zu spät. Danke für Deine netten Worte! Weiterhin viel Spaß beim Arbeiten!
    Ich bin mehr oder weniger als Alleinkraft im Büro... manchmal fehlen mir Kollegen schon, andererseits hat man so auch seine"Ruhe"... trotzdem wünsche ich mir manchmal mehr Leben dort! LG von Ann

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, das die ersten beiden Arbeitstage so gut verlaufen sind. Sicher bleibt es so...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katrin,
    ach schön, dass Du die ersten beiden Arbeitstage überstanden hast. Und wünsche weiterhin viel Erfolg!
    Myrthenbaum mag ich auch sehr gerne. Der ist immer so süß, wie ich finde.
    Bei Hortensien kann man mit den Farben wirklich nie sicher sein. Es ist als ob, ein Zauberhand am Werk wäre.
    Einen schönen Abend noch.
    GGlG, Lucia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katrin,
    ich freu mich, dass du die ersten Tage in der neuen Arbeit gut überstanden hast.
    Und vielen Dank für deinen lieben Kommentar!!
    Das Geschirr sieht in echt viel besser aus als im Internet, da hats mir gar nicht so gut gefallen, na und jetzt stehts doch bei uns im Schrank,lach.
    Und mein Myrtenbäumchen ist erst eine Woche alt und es lebt noch,freu!
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kartin...

    dann hoffe ich das du deinen heutigen 3ten arbeitstag auch sehr gut vernimmst! ist nicht immer alles leicht, wenn was neues beginnt, aber ich bin mir sehr sicher das du das schaffen wirst!!!
    ich wolte mich auch bei dir ganz herzlich für deine lieben worte bedanken. da du ja auch noch keinen SMEG hast, warte noch mit dem kauf... man weiß ja nie wie lange so ein kühlschrank hält und wenn wir dann zusammen einen bestellen, bekommen wir vielleicht mängenrabatt. dann ist er nicht mehr so teuer ;)
    Glaub mir, ein shopping freudiger mann kann manchmal genauso nervig sein, wie eine shopphing nervige frau ;)

    allerliebste grüße annie

    AntwortenLöschen
  7. ups... das sollte shopping nervige frau heißen... *schäm*

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katrin,

    ich freue mich sehr, dass die ersten Tage in der neuen Arbeit gut gegangen sind ;o) Hoffentlich geht es ach weiterhin so ;o)

    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    GGGGGlG Joan

    AntwortenLöschen